AGB & Info News

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Angebotsinhalt Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, PREISÄNDERUNGEN BEIM HERSTELLER,Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
Urheber- und Kennzeichenrecht Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
Verkaufs- und Geschäftsbedingungen
1. Allgemeines
Alle Geschäfte mit uns werden - soweit nicht im Einzelfall Abweichungen ausdrücklich und schriftlich vereinbart sind, die der Käufer darzulegen hat - zu den nachfolgenden Bedingungen abgewickelt. Unsere Verkaufs- und Geschäftsbedingungen gelten bei Auftragserteilung neben den besonderen Bedingungen des einzelnen Geschäfts als vom Käufer angenommen, auch wenn bei der Geschäftsabwicklung hiervon abgewichen oder abweichende Bestimmungen des Käufers, insbesondere Allgemeine Geschäftsbedingungen das Käufers, von uns nicht ausdrücklich widersprochen wurde. Abweichungen, insbesondere mündliche Vereinbarungen und sonstige Nebenabreden, bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Gegenbestätigung durch uns: ohne eine solche schriftliche Bestätigung sind Abweichungen nicht gültig. Sollte eine der Bestimmungen dieser Verkaufs- und Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Vertragsparteien verpflichten sich, eine etwa unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen, durch die der Zweck der unwirksam Bestimmung nach Möglichkeit erreicht wird. Etwaige Vertragslücken sollen im Wege der ergänzenden Vertragsauslegung, die sich im Sinn und Zweck dieser Verkaufs- und Geschäftsbedingungen zu orientieren hat, ausgefüllt werden. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Diese AGB gelten auch dann, wenn ich in Kenntnis von meinen AGB abweichenden Bedingungen des Kunden die Auftragserfüllung an den Kunden vorbehaltlos ausführe.

Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits, dies erkennen Sie automatisch mit der Zusatimmung der AGB bei Kauf an
2.Beanstandungen, Gewährleistung und Reparaturen:
Beanstandungen können nur unverzüglich, maximal binnen einer Woche nach Anlieferung und vor Verwendung der Ware, schriftlich unter genauer Bezeichnung der Beanstandung geltend gemacht werden. Es muss die Möglichkeit der sofortigen Nachprüfung durch uns gewährleistet sein. Dies gilt auch für den Fall, dass die Ware nicht an den Käufer unmittelbar, sondern an einen vom Käufer benannten Dritten ausgehändigt wird, oder der Käufer seinerseits die Ware weiterleitet. Zeigt sich später ein Mangel, so muss ebenfalls unverzüglich und binnen maximal einer Woche nach der Entdeckung der Mangel gerügt werden. Ungeachtet der Mängelrüge ist die Ware anzunehmen und sachgemäß zu lagern. Bei Transportschäden vor der Abnahme und Entladung der Ware ist eine sofortige Schadenaufnahme durch Bahn, Post, Spediteur usw. zu veranlassen und es ist eine schriftliche Bescheinigung von der schadenaufnehmenden Stelle einzuholen. Insoweit evtl. anstehende Kosten trägt die unterliegende Partei. Für die Wahrung etwaiger Rückgriffsrechte gegen Dritte hat der Käufer einzustehen. Wir leisten Gewähr für diejenigen Gegenstände, die wegen fehlerhaften Materials oder mangelhafter Ausführung unbrauchbar oder in ihrer Brauchbarkeit eingeschränkt sind. Für Schäden, die auf eine ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung oder Behandlung des Liefergegenstandes, fehlerhafte Montage, bzw. Inbetriebnahme durch den Käufer oder Dritte, sowie auf natürliche Abnutzung zurückzuführen sind, können wir keine Gewährleistung übernehmen. Bei berechtigten Mängelrügen steht uns das Recht zu, nach unserer Wahl entweder den Mangel zu beseitigen, die Ware unter Gutschrift des berechneten Artikel-Verkaufs-Betrages zurückzunehmen,zu wandeln oder in angemessener Frist kostenlos Ersatz zu leisten. Sonstige Ansprüche irgendwelcher Art, insbesondere auch Ersatz von Schäden die nicht gelieferte Ware selbst betreffen, Mangelfolgeschäden oder wegen verspäteter Lieferung, ferner Ansprüche aus unerlaubter Handlung, stehen dem Käufer weder gegen unsere Angestellten und Erfüllungsgehilfen noch gegen uns zu. Dieses gilt nicht, soweit uns oder unseren leistenden Angestellten Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen wird, beschränkt sich jedoch auch hier auf den direkten Schaden. Handelsüblich zulässige oder technisch unvermeidbare Schwankungen in Beschaffenheit und Aussehen der Ware berechtigen nicht zur Mängelrüge. Zur Vornahme der Ausbesserung bzw. Ersatzlieferung hat uns der Käufer die erforderliche Zeit und Gelegenheit zu gewähren. Andernfalls werden wir von unserer Gewährungspflicht frei. Waren, welche von uns speziell für den Auftraggeber angefertigt werden oder wurden, gelten als Sonderbestellung. Für sie ist jede Art der Gewährleistung ausgeschlossen, es sei denn, dass uns grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zur Last gelegt werden könnte.
3.Rücksendungen und Rückgaben
Rückgabe
Bei Beanstandungen, Gewährleistung und Reparaturen nur nach vorheriger Absprache! Von uns gelieferte Ware wird nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung durch uns zurückgenommen. Die Ware muss sich in einwandfreiem, neuwertigem & unbeschädigtem Zustand und originalverpackt sein (komplette, unbeschädigte Originalverpackung, Bedienungsanleitung, vollständiges Verpackungsmaterial, usw.). Zurückgenommene Ware wird abzüglich 10% für Bearbeitungs- und Lagerumschlagskosten gutgeschrieben. Sonderbestellungen/Sonderanfertigungen & Sonderpreisartikel, Endstufen und Exportartikel sind grundsätzlich von der Möglichkeit der Rückgabe ausgeschlossen.
Rücksendungen:
Alle Rücksendungen, die nach der Zustimmung durch uns von anderen vorgenommen werden, reisen auf Gefahr und Kosten des Absenders. Die Sendungen müssen uns frei von allen Transport- und Lieferkosten (z.B. Zustellgebühr) erreichen. Rücksendungen, deren Zustellung unfrei oder per Nachname erfolgt, werden nicht angenommen.
4.Gewährleistung bei Exportgeräten:
Bei Exportgeräten (Geräte ohne postalische Zulassung) entfällt jeglicher Gewährleistungs- und Garantieanspruch. Im Rahmen der Kulanz sind wir jedoch bemüht, Reparaturen schnell und zuverlässig auszuführen oder an der Beseitigung von Mängeln beizutragen.
5.Reparaturbedingung (außerhalb der Gewährleistung):
Falls nicht ausdrücklich ein Kostenvoranschlag verlangt wird, erfolgt die Reparatur gegen Berechnung des am Tage der Auftragserteilung gültigen Kostensatzes. Kommt die Reparatur aufgrund eines angeforderten Kostenvoranschlages nicht zustande, stellt der Verkäufer die entstandenen Bearbeitungskosten in Rechnung. Werden Kundendienst – Arbeiten in den Räumen des Käufers oder Dritter durchgeführt, gehen die An- und Abfahrtzeiten sowie die Fahrtkosten zu Lasten des Auftraggebers. Die Kosten für Ein- und Rücksendung von Reparaturgeräten sowie die Verpackungskosten sind vom Auftraggeber zu tragen. Rügen wegen Reparaturmängeln müssen schriftlich erfolgen und sind nur innerhalb von 8 Tagen nach Eintreffen der Ware am Bestimmungsort zulässig. Kostenpflichtige Reparaturen werden nur gegen Barzahlung/Nachname durchgeführt.
6. WiederrufsrechtWiderrufsrecht ab 06/2014
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen/14 Werktage durch Erklärung und/oder mit Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail)oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache . Der Widerruf mus von uns vor Rücksendung angenommen werden und nicht angezeigte Rücksendungen werden nicht angenommen! Der Widerruf ist zu richten an:
Flörchinger Funktechnik
Bernhard Flörchinger Freidhofstrasse 2 67098 Bad Dürkheim
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung oder Sache ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung -- wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre -- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind frei an uns zurückzusenden . Unfreie Sendungen werden generell abgewiesen
Weitere rechtliche Informationen zur Gerätekennzeichnung:
1. Länderkennzeichen: Geräte, die in den jeweiligen EU-Ländern eine nationale Zulassung haben, dürfen in den Staaten der Europäischen Union vertrieben werden. Betreiben darf man die Geräte allerdings nur in den Ländern, für die die Zulassung gilt. Geräte mit einer deutschen Zulassung können anmelde- und gebührenfrei aber auch anmelde- und gebührenpflichtig sein, je nach Art der Kennzeichnung. . KAM-Geräte dürfen in einigen Ländern mitgeführt und betrieben werden, wenn der Betreiber eine „Circulation Card“ (erhältlich beim BNetzA oder beim Deutschen Arbeitskreis für CB- und Notfunk e.V.) hat.
Für 80 K-Geräte gelten zur Zeit noch Schutzabstände zu den Grenzen der Nachbarländer. In diesen Zonen (jeweils neueste Info ist bei der BNetzA erhältlich) dürfen weiterhin nur die bisherigen Kanäle 1-40 benutzt werden. Im übrigen gelten die Bestimmungen des TKG, FAG, EMVG und des Amateurfunkgesetzes.
Für den Betrieb gelten die in der Bedienungsanleitung beschriebenen Anschlussbedingungen und Verwendungsausschlüsse.
2. EU-Rubrik: Geräte mit Zulassungsnummern, die das CEPT-PR 27 – Zeichen enthalten, dürfen in den meisten europäischen Staaten vorübergehend (z.B. auf Reisen) vom Benutzer mitgeführt und betrieben werden. Dieser Regelung haben sich bisher Deutschland, Österreich, Benelux, Frankreich, Großbritannien, Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen, Griechenland, Irland, Lichtenstein, Monaco, Schweiz, Tschechische Republik und Ungarn angeschlossen.
3. CE-Rubrik: Alle elektrischen Geräte, die wir für die Verwendung in der EU in den Verkehr bringen, sind entsprechend der EU-Direktive 89/336/EWG und des EMV-Gesetzes vom 09.11.1992 in der jeweils gültigen Fassung mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet. Für alle diese Geräte haben wir eine entsprechende EG-Konformitätserklärung ausgestellt. Netzbetriebene Geräte entsprechen zusätzlich der EU-Direktive 73/23/EWG. Das CE-Zeichen bedeutet, dass alle für das betreffende Produkt geltenden europäischen Normen eingehalten werden. Eventuelle Einschränkungen ergeben sich aus den beigefügten Produktinformationen. Ausgenommen von der Kennzeichnungspflicht sind rein mechanische Bauteile, wie z.B. passive Antennen, Halterungen, Kabel, Stecker und Geräte bzw. Baugruppen, die ausschließlich für die Verwendung durch Funkamateure vorgesehen sind. Geräte, die wir vor dem 01.01.1996 noch von anderen europäischen Lieferanten bezogen haben, dürfen auch noch ohne CE-Kennzeichnung vom Handel verkauft werden. Andere Geräte ohne CE-Kennzeichnung, sowie Geräte ohne Zulassung, die nicht für Amateure vorgesehen bzw. verwendbar sind, sind ausschließlich für den Export in Nicht-EU-Staaten vorgesehen. Der Erwerb, das Überlassen und der Besitz derartiger Geräte, sowie die Genehmigungspflicht ist im Telekommunikationsgesetz (TKG) geregelt.
Geräte ohne Zulassung sind nur entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu benutzen. Bei Weiterverkauf ist die Verkäufer verpflichtet, gesetzlich bestehende Einschränkungen der Nutzung in der Bundesrepublik Deutschland dem Käufer ausführlich und gesondert mitzuteilen. Ein Verstoß gegen das Fernmeldegesetz ist nach den Bestimmungen des Fernmeldeanlagengesetz strafbar, für Fremdverschulden sind wir nicht haftbar zu machen.

Schadenersatz:
Nimmt der Besteller abredewidrig die Ware nicht ab, so haftet er uns für den entstandenen Schaden. Dieser wird mit max 25% des Nettorechnungsbetrages, zzgl. Mehrwertsteuer ,pauschal vereinbart. Darüber hinaus hat der Besteller die Kosten für den Hin- und Rücktransport zu übernehmen.
Bei ungerechtfertigter Mängelrüge wird eine Test- und Bearbeitungspauschale in Höhe von 25 Euro incl.MwSt., zzgl. evtl. anfallenden Versandkosten berechnet.
Bei Betrugs- und Täuschungsversuch kann ab sofort eine Bearbeitungspauschale anfallen, die der Aufwandverursacher sofort als Verursacher schuldet.
Warenzeichen:
Die Waren dürfen nicht ohne das von uns angebrachte Warenzeichen verkauft werden. Die Seriennummer darf nicht entfernt oder unkenntlich gemacht werden. Im Übrigen ist dem Besitzer jegliche Verwendung unseres Warenzeichens untersagt. Unser Klischee bleibt auch bei voller Bezahlung unser Eigentum. Warenzeichen anderer Artikel verbleiben im Besitz des jeweiligen Anbieters.
Datenschutz:
Die Daten des Bestellers werden unter Berücksichtigung der §§ 26, 34 Bundesdatenschutzgesetz EDV-mäßig extern verwaltet und gespeichert.
Erfüllungsort und Gerichtsstand:
Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Für alle sich aus dem Vertragsverhältnis mittelbar oder unmittelbar ergebenden Streitigkeiten gilt 67098 Bad Dürkheim als Gerichtsstand vereinbart. Erfüllungsort ist noch 67159 Friedelsheim , ab 2015 67098 BAd Dürkheim!
Der Auftragnehmer bestätigt, Vollkaufmann EH mit Prüfung vor der IHK Vorderpfalz zu sein mit .
Sämtliche Abbildungen, Abmessungen und Gewichtsangaben auf dieser Homepage sind unverbindlich! Das Eigentum angebrachter Warenzeichen und Logos liegt ausschliesslich beim Hersteller/Lieferanten. Schreibfehler, Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten, nicht jede Preisänderung bekommt man sofort mitgeteilt, es gilt daher der für neubestellte Artikel auch ein neuer Preis bei Änderung der Eigenkosten.

CBZentrum Funkshop

....Pimp your Radio-Com....

CBZentrum Funkshop

Bernhard Flörchinger Funktechnik
Friedhofstr. 2
67098 Bad Dürkheim-Stadtplatz
Germany
Telefon: 0 63 22- 95 46 58   |   0170 - 706 745 1
Fax:
info@cbzentrum.de

Bitte beachten:
Sonderaktion 10/2017,das CBZentrum wird 20 Jahre Alle Bestellungen mit bekanntem Code im Betreff bekommen 01.010.2017 - 01.11.2017 einen freiwilligen Preisnachlass auf vorhandene Lagerware,keine Sonderbestellungen oder Fremdleistungen, Rechtsweg ausgeschlossen.
Postadresse Friedhofstr.2 67098 Bad Dürkheim Abhollager Weinstrasse Süd 1 A Stadtplatz Bad Dürkheim Nähe Bahnhof
BESUCHE AUF ANFRAGE ! Öffentl. Parkplätze vorhanden
Amateurfunkartikel & Weiteres auf Anfrage

Wir bieten Ihnen hier im Shop
R-O-H-S & EU CE-konforme Neuwaren
mit schadstoffarmen (B-)Lötzinn & Bauteilen ab Lager direkt oder nach Liefermöglichkeit ab Hersteller direkt/Großhandel

Neuware,Lagerware,Gebrauchtwaren, Restposten und Einzelartikel auf Anfrage
Endkunden-Preise

Preisänderungen/Verfügbarkeit beim Hersteller werden nicht immer sofort angezeigt und leider auch uns nicht immer mitgeteilt
O € Artikel = aktuelle Preisanfrage & Liefermöglichkeit ab Hersteller/Großhandel Wir bemühen uns um wöchentliche Aktualität der gültigen uns dargestellten VK-Preise

Sollten Sie einen Artikel woanders zu einem deutlich anderen Preisverhältnis finden, bitten wir um Nachricht mit Quellenangabe zur Überprüfungsmöglichkeit des aktuellen tatsächlichen Verkaufspreises, ausgenommen davon sind Restposten/Aktionsartikel anderer Anbieter und B-Waren-Artikel-Angebote direkt vom Hersteller mit Garantie oder nicht.

->alle Angebote sind deshalb freibleibend betreff
->Liefermöglichkeit und tatsächlicher Preisgestaltung

Auf die Einhaltung des gültigen TKG am direkten Einsatzort ist der Käufer verantwortlich